Heidelberg Laureate Forum Foundation

Willkommen bei der



Die gemeinnützige Heidelberg Laureate Forum Foundation (HLFF) wurde 2013 vom SAP-Mitgründer Klaus Tschira gegründet. Die HLFF hat das Ziel, Mathematik und Informatik zu fördern.

Die HLFF organisiert jährlich das Heidelberg Laureate Forum (HLF), ein Netzwerktreffen, das die Träger der renommiertesten Auszeichnungen in Mathematik und Informatik mit 200 herausragenden Nachwuchsforschenden dieser Fachgebiete zusammenbringt.

Ein weiterer Fokus der Stiftung liegt darauf, die öffentliche Aufmerksamkeit auf die beiden Disziplinen Mathematik und Informatik zu lenken, das Interesse daran zu wecken und nachhaltig zu stärken.

Mitte 2017 eröffnete die HLFF die Mathematik-Informatik-Station (MAINS). Hier finden rund ums Jahr Aktivitäten für alle Altersklassen statt, z. B. Vorträge, Ausstellungen oder Science Notes.

Die HLFF wird von der Klaus Tschira Stiftung (KTS) getragen. Die KTS fördert Naturwissenschaften, Mathematik und Informatik und möchte zur Wertschätzung dieser Fächer beitragen. Sie engagiert sich in den Bereichen Bildung, Forschung und Wissenschaftskommunikation.

 

Heidelberg Laureate Forum

The HLF strongly supports the interaction, exchange and communication amongst researchers throughout all stages of their careers. To this end, the HLF brings together brilliant mathematicians and computer scientists to gather in a European hotspot of science: the famous and historic city of Heidelberg. Every year during the last week of September, the recipients of the most prestigious awards in mathematics and computer science, the Abel Prize, ACM A.M. Turing Award, ACM Prize in Computing, Fields Medal and Nevanlinna Prize, meet up to 200 selected young researchers for a conference week full of inspiration and opportunities.